strasser System Universal: Alles, was der Profi braucht

Ein System für (fast) alle Fälle. Beim neuen System Universal von strasser ist der Name Programm, denn es ist nahezu allen Herausforderungen gewachsen, die beim Verlegen von Fliesen und Naturwerksteinen auftreten können.

„In neun von zehn Anwendungsfällen ist das System Universal völlig ausreichend für den Profi. Er braucht für die jeweiligen Arbeitsschritte nicht zig unterschiedliche Komponenten, die sich nur in Nuancen voneinander unterscheiden. Sondern es kommt vielmehr darauf an, dass der Fliesenleger die Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt einsetzen kann. Mit dem System Universal bieten wir ihm genau das, es passt fürs Großformat bis hin zum Kleinstmosaik“, sagt strasser Produktmanager Rogèr Costa.

Egal, ob Fliese oder Naturstein – das System Universal ist immer gleich aufgebaut und verfügt über drei Grundierungen (Dispersionstiefengrund, mineralischer Haftbrücke und Expoxidschutzanstrich), einen Estrich und zwei Ausgleichsmassen, wobei die Fliesenleger hier zwischen dem Bodenspachtel Plan BS 25 oder dem Plan AS-S Ausgleichsspachtel schnell wählen können. Für Fliesen stehen die Flexkleber Classic (für Dünn- und Fließbett und Schichtstärken bis zu 10 mm), der faserverstärkte Flexkleber Multi Light (mit einer bis zu 60% höheren Flächenleistung in der Klasse C2 TE S1) sowie der universelle Dünnbettmörtel Flexibler Kleber Universal für die C2 TE-Klasse zur Verfügung.

Auch für Natursteine bietet strasser je nach Anwendungsart unterschiedliche Fliesenkleber an. Der Flexkleber Naturstein der C2 Te S1-Klasse verfügt über einen hohen Anteil an Marken-Trasszement und schützt selbst verfärbungsempfindliche Natursteine vor Verfärbungen. Top-Formstabilität bietet der Flexkleber Naturstein schnell der C2 FT-Klasse. Dank seiner effektiven kristallinen Wasserbindung und des hochwertigen Trasses können selbst verformungsempfindliche Naturwerksteinbeläge sicher verlegt werden. Innen wie außen.

Bei den Fugenmörteln für Fliesen bildet die Flexfuge Classic den Klassiker. Sie ist in elf Farbtönen erhältlich und verfügt über den Easy-to-Clean-Effekt, der die wasser- sowie öl- und fettabweisende Fugenmörtel von strasser auszeichnet. Diese sind so konzipiert, dass glatte bis glasartige Oberflächen entstehen, die kaum verschmutzen können. Die Flexfuge Classic von strasser ist fürs Verfugen von Oberflächen mit Steingut, Feinsteinzeug und Steinzeug genauso geeignet wie für Mosaike und Betonwerksteine.

Zum Ausfugen von schwach oder nichtsaugenden keramischen Belägen bietet sich die strasser Flexfuge schnell an. „Hier sind die Flächen bereits nach zwei Stunden wieder begehbar, daher eignet sich die Flexfuge schnell besonders gut für zeitkritische Projekte“, erklärt strasser-Vertriebsleiter Ingo Bexten. Auch für Flächen mit hoher thermischer Belastung, wie Balkone oder Terrassen sei die Flexfuge schnell die erste Wahl.

Die Naturstein-Variante Flexfuge Naturstein schnell erhärtet so schnell, dass bei empfindlichen Natursteinen die Bildung von unschönen Verfärbungen und Barockrahmen effektiv verhindert wird. „Auch hier profitiert der Fliesenleger von der Kombination aus kristalliner Wasserbindung und Qualitäts-Trass“, so Costa.

„Mit strasser können die Profis den derzeitigen Naturstein-Trend voll mitgehen und sich in diesem, für sie auch wirtschaftlich sehr interessanten Segment etablieren. Genau das ist ja ein wichtiger Teil unserer Markenbotschaft. Wir wollen die Profis fördern und Ihnen helfen, als Unternehmer erfolgreich zu sein“, ergänzt Bexten.

Für Feucht- und Nassräume erweitert strasser das System Universal um die Flexible Dichtfolie FDF und die Flexible Dichtschlämme FDS 1K zum System Feucht- und Nassraum. Die Flexible Dichtfolie FDF ist für die Abdichtung von Innenräumen gemäß DIN 18534 für die Wassereinwirkungsklassen WO-I bis W2-I an Wänden sowie W0-1 bis W1-I an auf Böden geeignet, also für Flächen mit mäßiger Beanspruchung durch nichtdrückendes Wasser wie zu zum Beispiel häusliche Bäder.

Zur Abdichtung von Innenräumen gemäß der Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I, also für Schwimmbecken und Wasserbehälter in massiver Bauweise, eignet sich die einkomponentige flexible Dichtschlämme FDS 1K von strasser.

Über die strasser Systeme:

Folgende Systeme bietet strasser neben der perfekten Untergrundvorbereitung an: Die Systeme Universal, Feucht- und Nassraum, Balkon und Terrasse (jeweils für Fliese und Naturwerkstein), das System Schwimmbad und das System Industrie und Gewerbe, bei dem zwischen geringer und hoher chemischer Beanspruchung unterschieden wird.

Die Produktgruppen sind klar gegliedert in PRIM (für Grundierungen), BASE (Estriche), PLAN (Ausgleichsmassen), FLEX (Fliesenkleber) und FUG (Fugenmörtel) sowie DICHT (Abdichtungen und Dichtstoffen).